Teutoburger Münzauktion GmbH

Los 5587 200,00 EUR

HMZ 1-581B ("unpubliziert, Zuweisung ungesichert")

200,00 EUR

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09269\/E151049\/15104900188a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09269\/E151049\/15104900188a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09269\/E151049\/15104900188r.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09269\/E151049\/15104900188r.jpg"}]

200,00 EUR

Jetzt bieten
Pfennig o.J.(11./12. Jh.). Imitation der Christiana-Religio-Denare Ludwigs des Frommen mit Kreuz zwischen zwei Kugeln unter der Holzkirche. sehr schön, Belagreste, Randfehler, sehr selten Roberts (Nr. 4889) wies diese Münze Ludwig von Savoyen, Anfang des 10. Jh. zu. Herve Grut (in BSFN 2009) vermutete dagegen die Stadt St. Claude im Jura im 12. oder 13. Jh. als Münzherren.

Nachricht an Teutoburger Münzauktion

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Noch nicht registriert?

Hier registrieren

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...