Saalansagen/Ergänzungen 108. und 109. Auktion

Saalansagen/Ergänzungen 108./109. Auktion

233      ist Welter 2557, wohl kein Unikum, jedoch kannte Welter nur                das Exemplar der Slg. Knigge

263    deutsche (Wende-) Prägung

264  französ. (Kehr-) Prägung

265  französ. (Kehr-) Prägung

616 bis 619 zurückgezogen

1014   nach näheren Vergleichen mit den Punzeisen von Otto Beh (jetzt bei kenom.de einsehbar) stammen die Stempel für diese Probe anscheinend nicht von Otto Beh

1152  zurückgezogen

1153  zurückgezogen

1156  zurückgezogen

1315   Irene allein 797-802. Anastasi 452, Sear 1601

1317   zurückgezogen

1329   zurückgezogen

1649  Jahr 7, nicht Jahr 5, Henkelspur

1664  Jahrgang 1929, nicht 1926

1665  Jahrgang 1927, nicht 1926

1666  Jahrgang 1927, nicht 1926

1667  Jahrgang 1929, nicht 1926
1928   Detailfotos zum Download vorhanden (hier klicken)

1944 5 Piaster 1929 und 20 Piaster 1923

2086  zurückgezogen

2185   Jahrgang 1965, nicht 1929

2281   bearbeitet: das Kennzeichen M wurde entfernt

2638 ist ein Sol nach 1542, HMZ 2-303c, selten, aber kein Unikum

2800 ist 1858 B, nicht V

3306  versilbert, nicht Silber

4623   Detailfotos zum Download vorhanden (hier klicken)

4672   Detailfotos zum Download vorhanden (hier klicken)

5113    Meister Johann Heinrich Hamer, 1727-1804, gefertigt um 1760